7. Herstellung eines Reinraumes für die Hobbypilzzucht

Für Hobby-Pilzzüchter aber auch Pilzzucht-Profis ist ein selbst gebauter Reinraum eine kostengünstige und funktionsfähige Alternative.

Wichtig ist ein luftdicht verschließbarer Raum dessen Wände eine glatte und leicht zu reinigende Oberfläche besitzen, die beständig gegen Lösungs- und Desinfektionsmittel ist. Die Größe des Reinraumes richtet sich nach dem Aufwand den der Hobby-Pilzzüchter betreiben möchte und geht von einer kleinen Impfbox aus einem umgebauten Aquarium, bis hin zu einem begehbaren Reinraum wie z.B. einer Konstruktion aus Epoxidharz beschichteten Möbelbauplatten.

Bei einer begehbaren Konstruktion muß eine Frischluftversorgung durch einen ausreichenden Frischluftfilter vorhanden sein da sonst Unfallgefahr durch Sauerstoffmangel, giftige Dämpfe oder Explosion von Gas-Luft Gemischen aus Desinfektionsmitteln besteht.

Für die Luftreinheit ist ein im Handel erhältlicher Luftreiniger mit einer möglichst hohen Filter bzw. Reinigungsleistung notwendig. Der Luftfilter sollte möglichst so ausgelegt sein das mindestens das Vierfache des Reinraum-Volumens an Reinigungsleistung.

Ein kleinerer Reinraum-Arbeitsplatz für die Hobbypilzzucht ist z.B. ein für den Luftfilter ausreichend großes Aquarium, welches auf die Seite gelegt und mit einer mit Türdichtgummi versehenen Plexiglasplatte an der Öffnung verschlossen wird.

Die Platte wird mit aufgeklebten Möbelmagneten am Aquarium befestigt. Die Plexiglasplatte wird mit 2 runden Öffnungen versehen, durch die beide Arme in den Reinraum geführt werden können. Zusätzlich sollten diese Öffnungen mit einer Gummimuffe oder einem Silikongummiring versehen werden, um die Öffnungen um die Arme herum besser abzudichten.

Für den größeren Geldbeutel des Hobby-Pilzzüchters gibt es im Laborbedarf oder Tierarztbedarf oberarmlange Laborhandschuhe die mittels eines Klemmringes an den Öffnungen luftdicht befestigt werden können. Das Eindringen von Luft oder Verunreinigungen ist somit von daher ausgeschlossen.

Diese Impfbox bietet gute Voraussetzungen für die Hobbypilzzucht.

 

 

Pilze selbst züchten